Suchen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Website " www.exploreswitzerland.ch " "

Artikel 1: Präambel

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Website: https://www.exploreswitzerland.ch.

Der Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, die Benutzer der Website bloßzustellen:

  • Die Art und Weise, in der ihre persönlichen Daten gesammelt und verarbeitet werden. Alle Daten, die einen Benutzer identifizieren können, müssen als persönliche Daten betrachtet werden. Dazu gehören Vor- und Nachname, Alter, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Standort des Benutzers oder IP-Adresse;
  • Welche Rechte haben die Benutzer bezüglich dieser Daten?
  • Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung der erhobenen und verarbeiteten persönlichen Daten ;
  • an wen diese Daten übermittelt werden;
  • Möglicherweise die Politik der Website in Bezug auf "Cookies"-Dateien.

Diese Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die die Benutzer auf derselben Seite einsehen können.

Artikel 2: Grundsätze allgemeine Datenerhebung und -verarbeitung

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 5 der Europäischen Verordnung 2016/679 entsprechen die Erfassung und Verarbeitung von Daten von Benutzern der Website den folgenden Grundsätzen:

  • Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz: Daten dürfen nur mit Zustimmung des Nutzers, der Eigentümer der Daten ist, erhoben und verarbeitet werden. Wann immer persönliche Daten gesammelt werden, wird der Benutzer darüber informiert, dass seine Daten gesammelt werden und zu welchen Zwecken sie gesammelt werden;
  • Begrenzte Zwecke: Die Erhebung und Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung eines oder mehrerer der in diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen genannten Zwecke;
  • Minimierung der Datenerhebung und -verarbeitung: Es werden nur die Daten erhoben, die für die ordnungsgemäße Durchführung der von der Website verfolgten Ziele erforderlich sind;
  • Zeitlich reduzierte Datenspeicherung: Die Daten werden für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt, über den der Benutzer informiert wird. Wenn die Speicherdauer dem Benutzer nicht mitgeteilt werden kann ;
  • Integrität und Vertraulichkeit der gesammelten und verarbeiteten Daten: Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verpflichtet sich, die Integrität und Vertraulichkeit der gesammelten Daten zu gewährleisten.

Um rechtmäßig und in Übereinstimmung mit den Anforderungen von Artikel 6 der Europäischen Verordnung 2016/679 zu sein, darf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nur dann durchgeführt werden, wenn sie mindestens eine der unten aufgeführten Bedingungen erfüllt:

  • Der Benutzer hat der Verarbeitung ausdrücklich zugestimmt;
  • Die Verarbeitung ist für die ordnungsgemäße Ausführung eines Vertrags erforderlich;
  • Der Verarbeitungsvorgang entspricht einer gesetzlichen Verpflichtung;
  • Der Verarbeitungsvorgang ist notwendig, um die lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  • Die Verarbeitung kann für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich sein, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt ausgeführt wird;
  • Die Verarbeitung und Erhebung personenbezogener Daten ist zur Wahrung der berechtigten und privaten Interessen erforderlich, die von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden.

Artikel 3: Persönliche Daten, die im Rahmen der Navigation auf der Website gesammelt und verarbeitet werden

A. Erhobene und verarbeitete Daten und Verfahren zur Erhebung

Die auf der Website von Explore Switzerland erhobenen Personendaten sind

  • Vorname;
  • Name ;
  • E-Mail-Adresse ;
  • Festnetz- und/oder Mobiltelefon ;
  • Postanschrift / Postleitzahl / Stadt ;
  • Geburtsdatum ;
  • Standort ;
  • IP-Adresse.

Diese Daten werden gesammelt, wenn der Benutzer eine der folgenden Operationen auf der Website durchführt:

  • Wenn der Benutzer ein Konto erstellt ;
  • Wenn der Benutzer seine Informationen von seinem Konto aus verwaltet ;
  • Wenn der Benutzer einen Kauf auf der Website tätigt.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche bewahrt alle in seinen Computersystemen gesammelten Daten auf der Website und unter angemessenen Sicherheitsbedingungen auf unbestimmte Zeit auf, höchstens jedoch für die Zeit, in der der Benutzer sein Konto auf der Plattform hat. Wenn der Kunde sein Konto und damit seine Daten löscht, werden keine dieser Daten in den Computersystemen der Website gespeichert.

Die Sammlung und Verarbeitung von Daten dient folgenden Zwecken:

  • Das Alter des Benutzers stellt sicher, dass er oder sie das gesetzliche Minimum für den Kauf erfüllt;
  • Seine E-Mail ist notwendig, um den Benutzer über die neuesten Informationen im Zusammenhang mit dem Kauf seines "Explore Switzerland"-Passes auf dem Laufenden zu halten. Diese Informationen werden nur an den Benutzer gesendet, wenn er den Newsletter abonniert;
  • Die Kontaktdaten (Postanschrift, Postleitzahl, Ort, Telefonnummern) sind notwendig, um eine eventuelle Kundenbetreuung zu gewährleisten und um Bestellungen, die auf der Website aufgegeben wurden, zu versenden;
  • Der Standort ist aktiv, um die Herkunft der Anfrage zu verifizieren und sicherzustellen, dass die Navigation und potenzielle Käufe auf der Website von einem Ort kommen, der den Standards der Nutzung und Lieferung entspricht;
  • Die IP-Adresse ist eine wiederhergestellte, aber nicht ausgenutzte Information.

B. Weitergabe von Daten an Dritte

Die von der Website gesammelten persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme der Partner, an die sich der Passinhaber wendet. Dies geschieht zu Marketing- und Werbezwecken für den Inhaber.

C. Daten-Hosting

Die Website Explore Switzerland wird gehostet von :

  • Infomaniak Network SA, Rue Eugène-Marziano 25, 1227 Les Acacias
  • Die Kontaktmöglichkeiten des Gastgebers stehen unter folgender Adresse zur Verfügung: https://www.infomaniak.com/fr/support/contact.

Die von der Website gesammelten und verarbeiteten Daten werden in das folgende Land oder die folgenden Länder übertragen: Schweiz.

D

Artikel 4: Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

A. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist :

  • Entdecke die Schweiz SNC, Chemin des Charrières 22, 2024 St-Aubin Sauges NE, Schweiz

admin@exploreswitzerland.ch

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist für die Bestimmung der Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich.

B. Pflichten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Der Inhaber der Datenverarbeitung verpflichtet sich, die gesammelten persönlichen Daten zu schützen, sie nicht ohne Wissen des Benutzers an Dritte weiterzugeben und die Zwecke, für die die Daten gesammelt wurden, zu respektieren.

Die Website verfügt über ein SSL-Zertifikat, das die Sicherheit der Informationen und der Datenübertragung bei der Übertragung über die Website garantiert.

Ein SSL-Zertifikat ("Secure Socket Layer"-Zertifikat) dient dazu, die zwischen dem Benutzer und der Website ausgetauschten Daten zu sichern.

Darüber hinaus verpflichtet sich der für die Datenverarbeitung Verantwortliche, den Benutzer im Falle einer Berichtigung oder Löschung der Daten zu benachrichtigen, es sei denn, dies würde unverhältnismäßige Formalitäten, Kosten und Schritte erfordern.

Für den Fall, dass die Integrität, Vertraulichkeit oder Sicherheit der persönlichen Daten des Benutzers beeinträchtigt wird, verpflichtet sich der für die Datenverarbeitung Verantwortliche, den Benutzer mit allen Mitteln zu informieren.

C. Der Datenschutzbeauftragte

Darüber hinaus wird der Benutzer darüber informiert, dass die folgende Person zum Datenschutzbeauftragten ernannt wurde:

  • Entdecke die Schweiz SNC, Chemin des Charrières 22, 2024 St-Aubin Sauges NE, Schweiz

Die Rolle des Datenschutzbeauftragten besteht darin, die ordnungsgemäße Umsetzung der nationalen und supranationalen Bestimmungen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten. Er oder sie kann auch zum DSB (Datenschutzbeauftragten) ernannt werden.

Der Datenschutzbeauftragte kann wie folgt erreicht werden:

  • Per E-Mail: admin@exploreswitzerland.ch

Artikel 5: Benutzerrechte

Gemäss den Vorschriften über die Bearbeitung von Personendaten hat der Benutzer die unten aufgeführten Rechte.

Damit der für die Datenverarbeitung Verantwortliche seiner Anfrage nachkommen kann, muss der Benutzer ihm folgende Angaben machen: seinen Vor- und Nachnamen sowie seine E-Mail-Adresse und gegebenenfalls seine Kundennummer.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist verpflichtet, dem Benutzer innerhalb von maximal 30 (dreißig) Tagen zu antworten.

A. Darstellung der Rechte des Benutzers in Bezug auf die Datensammlung und -verarbeitung

a. Auskunftsrecht, Berichtigung und Recht auf Löschung

Der Benutzer kann die ihn betreffenden Daten konsultieren, aktualisieren, ändern oder die Löschung von Daten verlangen, die ihn betreffen, gemäß dem unten beschriebenen Verfahren:

  • Der Benutzer kann seine Daten einsehen, ändern oder einige seiner nicht obligatorischen Daten löschen, indem er auf sein Kundenkonto zugreift.

Falls er über einen solchen verfügt, hat der Benutzer das Recht, die Löschung seines persönlichen Bereichs zu beantragen, indem er das unten stehende Verfahren befolgt:

  • Der Benutzer muss eine E-Mail an den Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (admin@exploreswitzerland.ch) senden, in der er den Zweck seiner Anfrage angibt. Der Antrag muss von der offiziellen Adresse des Kontos gestellt werden, das der Benutzer löschen möchte.

b. Recht auf Datenportabilität

Der Benutzer hat das Recht, die Übertragbarkeit seiner persönlichen Daten, die sich im Besitz der Website befinden, auf eine andere Website zu beantragen, indem er das nachstehende Verfahren befolgt:

  • Der Benutzer muss eine E-Mail an den Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (admin@exploreswitzerland.ch) senden, in der er den Zweck seiner Anfrage angibt. Der Antrag muss von der offiziellen Adresse des Kontos gestellt werden, das der Benutzer löschen möchte.

c. Recht, die Verarbeitung von Daten einzuschränken und abzulehnen

Der Benutzer hat das Recht, die Einschränkung zu verlangen oder sich der Verarbeitung seiner Daten durch die Website zu widersetzen, ohne dass die Website dies ablehnen kann, es sei denn, sie kann das Vorhandensein legitimer und zwingender Gründe nachweisen, die den Interessen sowie den Rechten und Freiheiten des Benutzers übergeordnet sind.

Um die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten zu beantragen oder der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, muss der Benutzer das folgende Verfahren befolgen:

  • Der Benutzer muss eine E-Mail an den Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (admin@exploreswitzerland.ch) senden, in der er den Zweck seiner Anfrage angibt. Der Antrag muss von der offiziellen Adresse des Kontos gestellt werden, das der Benutzer löschen möchte.

d. Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einem automatisierten Verfahren beruht

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung 2016/679 hat der Nutzer das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einem automatisierten Verfahren beruht, wenn die Entscheidung Rechtswirkungen für ihn erzeugt oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

e. Recht, über das Schicksal von Daten nach dem Tod zu entscheiden

Der Benutzer wird daran erinnert, dass er gemäß dem Gesetz Nr. 2016-1321 vom 7. Oktober 2016 im Falle seines Todes selbst bestimmen kann, was aus den von ihm gesammelten und verarbeiteten Daten werden soll.

f. Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden

Falls der Inhaber der Datenverarbeitung beschliesst, auf die Anfrage des Benutzers nicht zu antworten, und der Benutzer diese Entscheidung anfechten will, oder falls er glaubt, dass eines der oben aufgeführten Rechte verletzt wird, hat er das Recht, den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) zu befassen (https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/fr/home/le-pfpdt/mandat.html) oder jeder andere zuständige Richter.

Artikel 6: Verwendung von "Cookies"-Dateien

Die Website kann "Cookie"-Techniken verwenden.

Ein "Cookie" ist eine kleine Datei (weniger als 4 kb), die von der Website auf der Festplatte des Benutzers gespeichert wird und Informationen über die Surfgewohnheiten des Benutzers enthält.

Diese Dateien ermöglichen es ihm, Statistiken und Verkehrsinformationen zu verarbeiten, die Navigation zu erleichtern und den Service für den Benutzer zu verbessern.

Für die Verwendung von "Cookie"-Dateien, die die Speicherung und Analyse von persönlichen Daten beinhalten, ist die Zustimmung des Benutzers erforderlich.

Diese Zustimmung des Benutzers gilt für maximal 13 (dreizehn) Monate. Nach Ablauf dieser Frist wird die Website den Benutzer erneut um die Genehmigung bitten, "Cookie"-Dateien auf seiner Festplatte zu speichern.

A. Widerstand der Benutzer gegen die Verwendung von "Cookies"-Dateien durch die Website

Der Benutzer wird darauf aufmerksam gemacht, dass er sich der Aufzeichnung dieser "Cookie"-Dateien widersetzen kann, indem er seine Browser-Software konfiguriert.

Zur Information kann der Benutzer unter den folgenden Adressen die Schritte finden, die zu befolgen sind, um seinen Browser so zu konfigurieren, dass er die Registrierung von "Cookies"-Dateien ablehnt:

Wenn sich der Benutzer entscheidet, die "Cookies"-Dateien zu deaktivieren, kann er die Website weiterhin durchsuchen. Jegliche Fehlfunktion der Website, die durch diese Manipulation verursacht wurde, konnte jedoch nicht als auf den Website-Herausgeber zurückzuführen angesehen werden.

b. Beschreibung der von der Website verwendeten "Cookies"-Dateien

Der Herausgeber der Website weist den Benutzer darauf hin, dass bei der Navigation die folgenden Cookies verwendet werden:

  • Name: sicher
  • Dienst: eindeutiger Warteschlangen-Ticket-Schlüssel
  • Dauer: unbefristet
  • Name: Ticket
  • Dienst: eindeutiger Ticket-Identifikator der Warteschlange
  • Dauer: unbefristet
  • Name: news_filters
  • Dienst: Speichern der Nachrichtensuche
  • Dauer: 1 Tag
  • Name: contents_filters
  • Service: Sicherung der Restaurantsuche
  • Dauer: 1 Tag
  • Name : PHPSESSID
  • Dienst: eindeutige Kennung der Benutzersitzung
  • Dauer: Sitzung
  • Name: Wartelisten-Bezeichner
  • Dienst: Eindeutige Positionskennung der Warteschlange
  • Dauer: 1 Stunde

Artikel 7: Bedingungen für die Änderung der Datenschutzrichtlinie

Der Herausgeber der Website behält sich das Recht vor, sie zu ändern, um ihre Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu gewährleisten.

Daher wird der Benutzer gebeten, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu konsultieren, um über die neuesten Änderungen informiert zu werden, die an ihr vorgenommen werden.

Im Falle einer wesentlichen Änderung dieser Politik wird der Benutzer jedoch wie folgt informiert:

  • Per E-Mail an die Hauptadresse, die der Benutzer bei der Erstellung seines Kontos angegeben hat.

Artikel 8: Annahme der Datenschutzerklärung durch den Benutzer

Durch das Surfen auf der Website bestätigt der Benutzer, dass er diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hat und ihre Bedingungen akzeptiert, insbesondere hinsichtlich der Erfassung und Verarbeitung seiner persönlichen Daten und der Verwendung von "Cookie"-Dateien.